IT-Lösungen für den Mittelstand

Ausstellung und Workshops beim Bremer BusinessIT-Tag 2014

Bremen, 27. Juni 2014. Aktuelle Entwicklungen und Produkte im Bereich der Informationstechnologie gibt es viele, Lösungen versprechen sie alle. Doch welche ist die richtige für welche Ansprüche? Einen kompakten Überblick über effizienzsteigernde Lösungen für verschiedenste Unternehmensbereiche bietet der erste „Bremer BusinessIT-Tag“ am Dienstag, 30. September 2014, von 10 bis 18 Uhr an der Hochschule Bremen, Flughafenallee 10. Firmen, die daran interessiert sind, sich der regionalen Wirtschaft in der Ausstellung zu präsentieren oder einen Workshop anzubieten, können sich jetzt anmelden.

Zielgruppe der Veranstaltung sind Geschäftsführende und andere Entscheidungsbefugte aus Unternehmen und Organisationen im Nordwesten. Sie können sich beim in zahlreichen Workshops informieren. Die Themen gliedern sich in fünf übergeordnete Schwerpunkte: „Einkauf und Prozessmanagement“, „Personal und Kollaboration“, „Vertrieb und Marketing“, „Finanzen und Controlling“ sowie „Geschäftsführung“. Darüber hinaus präsentieren Anbieter ihre Produkte und Dienstleistungen im Rahmen einer Ausstellung. Das an die Workshops anschließende Get-together bietet die Möglichkeit, Themen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme am „Bremer BusinessIT-Tag 2014" ist kostenlos. Ausrichter ist das Bremer Unternehmen FAIRworldwide in Zusammenarbeit mit dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projekt „eBusiness-Lotse Metropolregion Bremen-Oldenburg“ der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, der Hochschule Bremen und dem Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA Deutschland). Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung für Aussteller und Teilnehmende gibt es im Internet unter www.bremer-businessit-tag.de.