Hamburg auch 2015 auf der CeBIT  

In Form eines Gemeinschaftsstandes wird Hamburg vom 16. bis 20. März 2015 auf der weltgrößten Messe für Informationstechnik vertreten sein. nextMedia.Hamburg lädt lokale Startups und Unternehmen ein, sich auf der CeBIT im Bereich „Business Solutions“ zu günstigen Konditionen zu präsentieren.
„Wir hatten in den letzten Jahren stets eine gute Mischung aus etablierten Playern und jungen Startups am Stand. Insbesondere den Existenzgründern bietet das eine konkrete Gelegenheit zur Vermarktung ihrer Produkte und zum Kontakt mit erfahrenen Branchenexperten, so Dr. Carsten Brosda, Bevollmächtigter des Senats für Medien.
In diesem Rahmen unterstützt die Initiative bis zu sechs Startups jeweils mit einem Betrag in Höhe von 1.700 Euro. Weitere Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten gibt es unter
www.cebit-hamburg.de und auf der Informationsveranstaltung der Deutschen Messe AG am 6. Oktober 2014, ab 9.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Handelskammer (Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg, Alsterzimmer).
Hier geht es zur Anmeldung für die Informationsveranstaltung:
www.cebit-hamburg.de/de/anmeldung-info.php   
Oberthema der CeBIT 2015 ist „d!economy“. Hintergrund ist die Verzahnung der großen IT-Trends der vergangenen Jahre – Big Data, Cloud Computing, Mobile, Social und Security im Zuge der beruflichen und gesellschaftlichen Digitalisierung.

Weitere Facts zum IT-Standort HH (Quelle: Handelskammer, Jul. 2014):
  • - 9.732 Hamburger IT-Unternehmen
  • - Davon alleine 48% (4.701) in IT-Service und IT-Beratung
  • - Mit etwa vier Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten arbeitet ein im bundesweiten Vergleich überdurchschnittlich hoher Anteil in Hamburgs IT-Branche
  • - Seit 2001 durchschnittliche Steigerung der IT-Unternehmen in HH von 7% pro Jahr
Über nextMedia.Hamburg nextMedia.Hamburg ist die neue Hamburger Initiative für die Medien- und Digitalwirtschaft. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH, dem Verein Hamburg@work sowie engagierten Unternehmen. Ziel der Initiative ist es, die Spitzenposition der Medienmetropole Hamburg zu sichern und die Rahmenbedingungen für die hiesigen Unternehmen zu verbessern. Dazu bietet die neue Initiative nextMedia.Hamburg ein breites Leistungsportfolio in den Bereichen Service & Support, Publishing, Networking, Themen-Setting, Hosting und Training. Die Initiative und das nextMedia StartHub sind erster Ansprechpartner zu allen Fragen der digitalen Wirtschaft für Unternehmen, Institutionen und Öffentlichkeit in Hamburg. www.nextMedia.Hamburg