Gemeinschaftsstand auf der RENEX @ WIN- World of Industry: Chancen auf boomenden, türkischen Energiemarkt nutzen

Bremen/Istanbul. Ein rasant steigender Energiebedarf, ein überdurchschnittliches Wirtschaftswachstum, optimale geografische und klimatische Verhältnisse sowie ein klares Bekenntnis der Regierung zum Ausbau einer umweltschonenden Energiegewinnung: Riesig ist der Markt für erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der Türkei, und hervorragend sind derzeit die Möglichkeiten für deutsche Unternehmen, sich dort zu platzieren. FAIRworldwide organisiert für deutsche Unternehmen daher einen Gemeinschaftsstand auf der Fachmesse für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz RENEX Eurasia im Rahmen der größten türkischen Industriemesse WIN - World of Industry vom 21. bis 24. März 2013 in Istanbul.


Die Türkei ist der siebtgrößte Energiemarkt in Europa. 2011 wuchs die Wirtschaft des Landes um 9,6 Prozent, womit es sogar China überholte. Laut Germany Trade & Invest, der Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing, soll sich der türkische Pro-Kopf-Energieverbrauch von derzeit jährlich 2.400 Kilowattstunden (in Deutschland: 7.148 kWh) in den nächsten 20 Jahren mindestens verdreifachen. Diese Vorhersagen scheinen realistisch, da die Türkei einen großen Nachholbedarf an energieintensiven Konsumgütern hat – vom
Haushaltsgerät über die Heizung und Klimaanlage bis hin zum Auto oder der Kommunikationstechnik. Auch die aufstrebende Industrie braucht Energie.

Deutsches Know-how genießt sehr hohen Stellenwert in der Türkei

Um diese stark steigende Nachfrage bedienen zu können, will die Türkei besonders die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ausbauen. Dabei soll deren Anteil an der gesamten Energieproduktion bis 2020 auf den geplanten EU-Standard von 20 Prozent erhöht werden, und parallel dazu will das Land die Abhängigkeit von Energieimporten von derzeit 71,5 Prozent deutlich reduzieren. Daher besteht ein hoher Investitionsbedarf in der gesamten Branche. Nach Meinung von Experten ergeben sich für deutsche Unternehmen besonders gute Einstiegsmöglichkeiten als Technologielieferanten und als Partner in gemeinsamen Projekten.

Die Deutsche Messe bietet mit der Fachmesse für Erneuerbare Energien RENEX Eurasia im Rahmen der WIN - World of Industry eine hervorragende Plattform, um erste Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen. Unternehmen haben vom 21. bis 24. März 2013 in Istanbul die Chance, sich zu günstigen Konditionen und mit professioneller Unterstützung durch FAIRworldwide am Gemeinschaftsstand zu beteiligen.

Weitere Informationen unter:
www.fairworldwide.com/de/de/renex13.html

Ansprechpartner: Alesja Alewelt
FAIRworldwide - der Partner für Ihren Messeauftritt
Tel.: 0421-696 205 92
Mobil: 0176-62335098
E-mail: alesja.alewelt@fairworldwide.com


zurück