Hannover

CeBIT 2014: Bremer Stand hilft Kosten sparen

Bremen, 08.10.2013 – Technologieorientierte Unternehmen und Institute können sich jetzt für einen Platz auf dem Bremer Gemeinschaft bei der IT-Messe CeBIT 2014 anmelden. Wer sich bis zum 31. Oktober 2013 entscheidet, kommt noch in den Genuss des Frühbucherrabatts. Für kleinere Unternehmen steht auch wieder eine umfassende Messeförderung zur Verfügung. Organisiert wird der Gemeinschaftsstand von der Bremer Messeagentur FAIRworldwide.



Mehr lesen …

Zwei Bremer Gemeinschaftsstände und erstmals Bremer Innovationsforum auf der CeBIT

Bremen/Bremerhaven/Hannover. Das Interesse an gemeinschaftlichen Bremer Messeauftritten wächst weiter. Zur diesjährigen CeBIT vom 6. bis 10. März in Hannover haben sich auf zwei Bremer Gemeinschaftsständen 16 Aussteller aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammengefunden. Mit dem Motto „Bremen – Bremerhaven: Leading Innovation“ präsentieren sich zwölf Unternehmen in der „CeBIT pro“-Halle 6 (Stand E24), und unter dem Banner der Universität Bremen zeigen vier Forschungseinrichtungen und -gruppen in der „CeBIT lab“-Halle 26 (Stand B50) Aktuelles aus der Forschung. Erstmals findet auf der weltweit größten Informationstechnik-Messe auch ein Bremer Innovationsforum statt.
Mehr lesen …

Aussteller aus Wirtschaft und Wissenschaft für Bremer Gemeinschaftsstände auf CeBIT gesucht

Bremen/Bremerhaven/Hannover. Nach dem großen Erfolg der beiden Bremer Stände auf der diesjährigen CeBIT organisiert der Messemanager FAIRworldwide auch für die CeBIT 2012 wieder Gemeinschaftsstände, auf denen sich Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen und -projekte aus Bremen und Bremerhaven präsentieren können. Damit erhalten sie die Möglichkeit, sich und ihre Leistungen mit relativ wenig Aufwand zu günstigen Konditionen und professionell begleitet auf der Weltleitmesse für Digitale Technologien vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover darzustellen – teilweise auch mithilfe von Fördergeldern. Noch sind Plätze frei.
Mehr lesen …

Die ganze Logistikkette auf nur einem Stand: Forscher suchen Mitaussteller für Hannover Messe

Bremen. Das Standkonzept „Logistikfabrik – Automatisierung in der Logistik“ hatte sich bereits auf der weltgrößten Logistikmesse CeMAT im Mai dieses Jahres bewährt. Nun wollen die Forscherinnen und Forscher des Bremer Instituts für Produktion und Logistik (BIBA) an der Universität Bremen es auch auf der Hannover Messe vom 23. bis 27. April 2012 umsetzen. Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft möchten sie die ganze Logistikkette an einem Messestand abbilden.

Mehr lesen …

Sonderschau mit Forum auf der CeMAT: „Logistikfabrik – Automatisierung in der Logistik“

Bremen/Hannover. Die Deutsche Messe AG sieht in der Präsentation eine besondere Attraktion und nahm sie in das Programm der wenigen CeMAT-Sonderschauen auf. An dem vom Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) an der Universität Bremen initiierten Gemeinschaftsstand auf der Weltleitmesse der Intralogistik vom 2. bis 6. Mai 2011 in Hannover präsentieren sich neun Institutionen und Unternehmen mit zahlreichen Projekten, Exponaten und einem umfassenden Forum. Das Thema ihres Standes (Halle 27 Stand G19) lautet „Logistikfabrik – Automatisierung in der Logistik“.

Mehr lesen …

Starker Auftritt: Bremer präsentieren sich erstmals an zwei Gemeinschaftsständen auf der CeBIT

Bremen/Bremerhaven/Hamburg/Hannover. Stand F22 in der „CeBIT pro“-Halle 6 und Stand A08 in „CeBIT lab“-Halle 9 – das sind auf der diesjährigen CeBIT vom 1. bis 5. März in Hannover zwei richtig gute Adressen. Die bremischen Gemeinschaftsstände machen nicht nur optisch etwas her, sondern unter dem Motto „Bremen – Bremerhaven: Leading Innovation“ wird dort auch inhaltlich Spannendes und Neuestes geboten. So zählte Bremens Wirtschaftssenator Martin Günthner auch zu den ersten Gästen, die einen Besuch zugesagt haben. Gleich am ersten Tag der weltweit größten Messe für Informationstechnik um 14 Uhr will er die 13 Aussteller besuchen.

Mehr lesen …

Auf der CeBIT 2011 präsentieren: Gemeinsam ist es günstiger, und zudem ist eine Förderungen möglich

Bremen/Bremerhaven/Hannover. Nur eine Autostunde entfernt: Für Bremer ist es ein Katzensprung zur weltweit größten Messe für Informationstechnik CeBIT nach Hannover. Vom 1. bis 5. März 2011 findet die nächste statt, und viele Klein- und Kleinst-Unternehmer aus dem Land Bremen werden sie wieder einmal nur als Besucher erleben. Dabei haben sie dem internationalen Fachpublikum zumeist doch selbst Spannendes zu präsentieren. Auf zwei Gemeinschaftsständen unter der Dachmarke des Landes Bremen könnten sie sich und ihre Produkte darstellen – kostengünstig, professionell, mit fachkundiger Unterstützung und vielfach auch mithilfe von Fördergeldern. Noch sind Plätze und Mittel zu vergeben.

Mehr lesen …