Your address will show here +12 34 56 78
Treibende Kraft: Niedersachsens Zulieferer präsentieren sich gemeinsam auf der Hannover Messe
26/März/2019

24 Unternehmen sind auf dem Gemeinschaftsstand Niedersachsen (D05 in Halle 5) bei der Leitmesse Industrial Supply vom 1. bis 5. April 2019 vertreten 
Hannover, 26.03.2019. In den Bereichen Industrial Supply und Industrie 4.0 haben kleine und mittelständische Unternehmen aus Niedersachsen viel zu bieten: von Augmented Reality und 3D- Visualisierung über Unterstützung bei Veränderungsprozessen und Anlagenmodernisierung bis zur IT-Infrastruktur. 24 niedersächsische Unternehmen präsentieren ihre Produkte, Verfahren und Techniken auf dem Gemeinschaftsstand Niedersachsen (Stand D05) in Halle 5 der Hannover Messe 2019.
Die Hannover Messe öffnet vom 1. bis 5. April 2019 ihre Türen. Mit rund 6.500 Ausstellern aus mehr als 70 Ländern und rund 220.000 Besuchern zählt sie zu den weltweit bedeutendsten Messen rund um Industrie 4.0. Das Zusammenspiel von Automatisierungs- und Energietechnik, Intralogistik, IT-Plattformen und künstlicher Intelligenz treibt die digitale Transformation der Industrie nach vorn. Mit dem Leitthema „Integrated Industry – Industrial Intelligence“ zeigt die Hannover Messe die Potenziale dieser Entwicklung.
  • Text Hover
Von Prototypen bis Prozesssicherheit: Automotive Nord zeigt vielfältige Kompetenzen auf der IZB
10/Okt./2018

Auf dem Gemeinschaftsstand Automotive Nord Niedersachsen/Bremen präsentieren sich 14 Unternehmen und 4 Cluster aus Norddeutschland auf der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) 2018 in Wolfsburg.
"Think digital" heißt der diesjährige Messeschwerpunkt der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) in Wolfsburg - passender könnte das Motto für den Gemeinschaftsstand Automotive Nord Niedersachsen/Bremen kaum sein. 14 Aussteller und die vier zum Dachverband Automotive Nord gehörenden Cluster präsentieren gemeinsam ihre Produkte, Projekte und Dienstleistungen, und auch sie sind in Sachen Digitalisierung ganz weit vorne: von Smart Production über Remote Target bis zur RFID-Manschette sind viele innovative Produkte und Leistungen dabei. Die 10. IZB als wichtiger internationaler Branchentreff findet vom 16. bis 18. Oktober 2018 auf dem Messegelände in Wolfsburg statt, mehr als 830 Aussteller aus 34 Nationen haben sich dafür angemeldet. 
  • Text Hover
"IT im Mittelstand": Geballte Kompetenz aus Niedersachsen
29/Mai/2018

Green IT, Persönlichkeitstests, Prozessmanagement oder Datenschutz: Die niedersächsischen IT-Unternehmen präsentieren sich auf der CEBIT 2018 äußerst innovativ und ganz nah dran am Puls der Zeit. 17 Unternehmen zeigen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen ihre Produkte und Dienstleistungen. Ihr gemeinsames Motto lautet "IT im Mittelstand", und genau darum geht es vom 12. bis 15. Juni 2018 auf dem Stand A18 in Halle 16. 
Auf 228 Quadratmetern Standfläche wird es den Besuchern einfach gemacht: Hingehen, fragen, Neues lernen. Die niedersächsischen IT-Unternehmen überzeugen nicht nur durch ihre Leistungen und Produkte, sondern vor allem durch ihre Beratung auf Augenhöhe, ihre Nähe zum Mittelstand und ihre innovativen Ideen.
  • Text Hover
Die Industrie 4.0 meistern mit Partnern aus Niedersachsen
29/Mai/2018

Vom 23. bis 27. April bieten 19 niedersächsische Unternehmen auf der Hannover Messe 2018 die Möglichkeit, sich über neueste technische Lösungen für die Industrie zu informieren - bei zuverlässigen Partnern aus der Region. Der Gemeinschaftsstand "Industrial Supply und Industrie 4.0" (Halle 5, Stand F30) präsentiert auf 240 Quadratmetern zahlreiche Angebote für unterschiedlichste Bedürfnisse: Das Spektrum reicht von der maßgeschneiderten Software für die Digitalisierung der Fabrik über das Know-how für die professionelle Datensicherung bis hin zum innovativen Grill. 
Mehr als 5.000 internationale Aussteller und 200.000 Fachbesucher werden zur Weltleitmesse der Industrie erwartet. Rund zwei Drittel der Besucher sind Entscheidungsträger aus den höheren Führungsetagen von Unternehmen. In diesem Umfeld zeigt der Gemeinschaftsstand, der vom Messe-Dienstleister FAIRworldwide organisiert wird, was niedersächsische Unternehmen zur Unterstützung moderner Produktionsbetriebe leisten können. Die Digitalisierung ist dabei aus keiner Fabrikhalle mehr wegzudenken - im Gegenteil, wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss nicht nur die eigenen Produktionsprozesse kritisch durchleuchten, sondern auch sein gesamtes Geschäftsmodell auf den Prüfstand stellen. 
  • Text Hover
Global vernetzen mit Technologien aus Niedersachsen
19/Apr./2017

Die Digitalisierung betrifft mittlerweile jedes Unternehmen, dabei ist in den meisten Branchen noch nicht einmal klar, wo die technische Entwicklung in den kommenden Jahren konkret hinführen wird. Zu bewältigen ist diese Situation am besten mit der Hilfe von vertrauenswürdigen Spezialisten, die im Idealfall schnell erreichbar sind und den deutschen Markt gut kennen. Experten aus 19 niedersächsischen Unternehmen präsentieren sich daher auf der Hannover Messe 2017, die vom 24. bis 28. April stattfindet, auf dem Gemeinschaftsstand „Industrial Supply und Industrie 4.0“ (Halle 6, Stand 44). Unternehmen finden dort Lösungen und Rat für nahezu jeden Bedarf rund um die Digitalisierung.
Die Messe steht dieses Mal unter dem Motto „Mit Industrie 4.0 neue Werte schaffen“. Das Land Niedersachsen bietet ideale Bedingungen für die Umsetzung dieses Anspruchs, denn hier sind sowohl zahlreiche große Industriebetriebe als auch hochinnovative Dienstleister aus dem Bereich der Informationstechnologie angesiedelt. Auf dem Gemeinschaftsstand, der vom Messe-Dienstleister FAIRworldwide organisiert wird, lässt sich erleben, welche spannenden Lösungen an der Schnittstelle zwischen beiden Welten entstehen.
  • Text Hover